Bilder im Web

Dateiformate

Im World Wide Web (WWW) gibt es zwei verbreitete Bildformate: Das JPEG-Format (Dateierweiterung .jpg) und das GIF-Format (Dateierweiterung .gif). Die beiden Formate sind jeweils für unterschiedliche Typen von Bildern geeignet.

  • Das JPEG-Format eignet sich hervorragend für Abbildungen mit sehr vielen Farbnuancen, z.B. für Fotos. Bilder werden im JPEG-Format komprimiert, indem Farbübergänge, die vom menschlichen Auge kaum wahrgenommen werden können, ersetzt werden. Hierdurch reduziert sich die Dateigröße, die Bilder werden so im Internet schneller geladen.
  • Das GIF-Format eignet sich hervorragend für Abbildungen mit wenigen Farben z.B. Illustrationen, Stadtpläne, Cliparts und Logos (sofern keine Farbverläufe enthalten sind). Das GIF-Format kann maximal 256 Farben darstellen, ansonsten ist die Komprimierung verlustfrei.

Dateigrößen und Ladezeiten

Die Geschwindigkeit mit der sich eine Internet-Seite aufbaut hängt sehr stark von der Dateigröße der enthaltenen Bilder ab. Eine Seite mit 100 KB benötigt bei ISDN-Geschwindigkeit ca. 13 Sekunden. Hierbei sind die Bilder des Grunddesigns, die Texte, sowie die Bilder im Inhalt inbegriffen. Durch stärkere Komprimierung, eine geringere Anzahl an Bildern pro Seite oder durch eine Verkleinerung der Bilder können die Ladezeiten verkürzt werden.

Tipps für hohe Bildqualität:

  • JPEG-Bilder werden bei jedem Speichern komprimiert, die Bildqualität leidet darunter. JPEG-Bilder sollten in einem Schritt bearbeitet werden (z.B. auf die richtige Größe gebracht werden) und so nur einmal gespeichert werden.
  • Bilddaten so lange wie möglich in einem verlustfreien Format wie TIFF oder BMP aufbewahren und erst beim Einsatz für das Internet eine Kopie bearbeiten und als JPEG speichern (z.B. können Sie Ihre Bilder im TIFF-Format aufbewahren und dann mit dem zeta producer "Bilder-Import-Assistenten" in das geeignete Format konvertieren.
  • Bilder möglichst nie vergrößern, sondern von einem größeren Originalbild ausgehen (z.B. Bild nochmals scannen oder in höherer Qualität von der Digitalkamera abrufen).


Sinnvolle Links

Internet allgemein:

  • Netplanet - Verstehen Sie mal das Internet!
    Wenn Sie wissen wollen, wie das Internet funktioniert, finden Sie hier ein leicht verständliches Internet-Lexikon 
  • Tipps für Internet-Anfänger
    Internet-ABC des WDR

Infos & Hilfen für Webmaster:

  • Meine erste Homepage
    Alles für die erste eigene Internetseite
  • Dr. Web
    Eines der größten und ältesten Portale für Webmaster mit sehr guten redaktionellen Artikeln, zum Teil auch für Fortgeschrittene und Profis 
  • SELFHTML
    Wenn Sie die Beschreibungssprache für Webseiten, "HTML", richtig fundiert lernen möchten, ist SELFHTML die Anlaufstelle
  • Webmaster Resource
    Bietet Anleitungen ("Tutorials") sowie animierte Grafiken und Hintergrundgrafiken (Webresourcen)
  • Sachen für Webmaster
    Der Name ist Programm - bunter Mix aus redaktionellen Artikel, kostenlosen Skripten für die Homepage, etc.
  • KommDesign
    Interessante Artikel über richtige Kommunikation im Web

Suchmaschinen Hilfe & Tricks

  • Webmasterplan
    Bietet zahlreiche Online-Helferlein, um den Erfolg Ihrer Seite zu optimieren
  • @-web
    Suchmaschinen Magazin
  • Topsubmit
    Suchmaschinen Eintragsdienst

Sonstiges

  • Metacolor - Farben im Webdesign
    Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Farben auf Ihrer Homepage richtig einsetzen, lesen Sie diese sehr fundierte Anleitung
  • Farbzusammenstellung online
  • Twicepix
    Lizenzfreie Fotos zum Download
  • stock.xchng (engl.)
    Größte Datenbank für lizenzfreie Fotos im Internet

 



Letzte Aktualisierung am 11.03.2013 - Erstellt mit Zeta Producer Desktop CMS